deen

zur Startseite

Schnell – Innovativ – Kooperativ – Anwenderorientiert

usmediapic.jpg

Unsere Kontaktdaten

Telefon: +49 (0)341 9186-0
Telefax: +49 (0)341 9186-250

Zum Anfrageformular

Folienhersteller mit langjähriger Kompetenz

Die SIKA Werke sind Ihr Ansprechpartner für Beschichtung und Konfektionierung von Verbundfolien. Besonders die hohe Qualität unserer Endprodukte ist die Basis für unseren Erfolg. Nutzen Sie unsere hohe Produktbreite als Folienhersteller – wir fertigen kompetent und zuverlässig auf Kundenwunsch.

Überblick über unsere Produkte

SIKA Werke sind Spezialisten für die Technik der metallbeschichteten Folien

Für die Technik der Metallbeschichtung von Folien sind die SIKA Werke Ihr Ansprechpartner. Die metallbeschichteten Folien sind optimal für viele industrielle Anwendungen geeignet. SIKA kann bei dieser Herstellungstechnik auf eine langjährige Kompetenz verweisen. Dabei werden Metall- und Metallverbundfolien für viele zufriedene Kunden in Deutschland produziert.

Metallbeschichtung ist eine individuelle Technik – optimal skalierbar für die jeweiligen Anforderungen der Kunden

Die Technik der Metallbeschichtung bei Industriefolien haben wir für den Markt optimiert: Wir bei SIKA stellen nicht nur Aluminiumfolien her, sondern haben uns auch auf verschiedenste und individuell angepasste Verbundfolien für die Anwendungsbereiche unserer Kunden spezialisiert. Unsere Kunden haben sehr unterschiedliche Einsatzgebiete für metallbeschichtete Folien: Wir stellen metallbeschichtete Folien für die Elektro- und Elektronikindustrie, den Maschinen-, Motoren- und Transformatorenbau, die Automobilindustrie und das Baugewerbe her. Für jeden Anwendungsbereich produzieren wir die passende Metallbeschichtung. Das können Beschichtungen und Verbunde aus Aluminium, Kupfer, Edelstahl, Nickel, Neusilber, verschiedene Widerstandslegierungen und Feinsilber möglich.
Folienverbunde für verschiedene industrielle Branchen
Metallbeschichtete Folien können unterschiedlich eingesetzt werden. Die Anwendungsbereiche unserer metallbeschichteten Folien sind zum Beispiel:

  • Kabelfolien
  • Dampfdiffusionsfolien
  • Dekorfolien
  • Heißsiegelfolien
  • leitfähige Kupferklebebänder
  • Verpackungsfolien

Dabei stellen wir Mono- wie auch Verbundfolien her. Für die speziellen Anforderungen unserer Kunden entwickeln wir optimal passende Folienprodukte. Natürlich wird unsere Leistungsfähigkeit auch in der Lohnkaschierung unter Beweis gestellt. Zwar haben wir uns auf die Technik der Metallbeschichtung spezialisiert. Wir fertigen jedoch auch Kombinationen aus verschiedenen Kunststofffolien, Metallfolien, Geweben, Flies und Papier.
Im Verkauf sind hauptsächlich Folien in einer Breite von 10 mm bis 1600 mm.

Individuelle Metallfolien-Entwicklung mit der Technik moderner Kaschiersysteme

Wir produzieren für Sie im Lohnverfahren und entwickeln auch Metallfolien-Produkte individuell. Die Produktion von Metall-Verbundfolien erfolgt mit modernen Maschinen und neuester Anlagentechnologie. Um die Verbundfolien herzustellen werden individuelle 2-Komponenten-Reaktivklebstoffe eingesetzt. Wir sichern die optimalen Eigenschaften der Folien für jede Anwendung. Alle Aufträge werden genau im Zeitrahmen erledigt – zählen Sie auf die Zuverlässigkeit unserer Lieferzeiten.
Die Anlagen-Technik für metallbeschichtete Folien
Unsere sechs Kaschieranlagen gestatten mit ihrer Technik Auftragsgewichte von 1 Gramm pro Quadratmeter bis 20 Gramm pro Quadratmeter. Wir bieten folgende Verfahren an:

  • Kisscoating
  • Rasterwalzenauftrag
  • Düsenkaschierung
  • Kaschierung im Gießkastenprinzip

FAQs zur Technik der Metallbeschichtung

Wofür dienen Kabelfolien?
Damit werden Kabel elektromagnetisch abgeschirmt und werden vor Feuchtigkeit geschützt.
Werden Folien durch Metallbeschichtung wasserdampfundurchlässig?
Ja, diese Folien bieten wir für die Bauindustrie an. Es handelt sich um Aluminiumfolien, die mit PET- und oder PE-Folien kaschiert werden. Sie sind nach DIN EN ISO 12572 wasserdampfundurchlässig.
Sind die Metallfolien heißsiegelfähig?
Ja, die Folien mit den Beschichtungen VP-100-PE, VO 100-PE-S und VP-100 eignen sich zum Siegeln. Die Siegeltemperatur sollte mindestens 120 Grad Celsius betragen. Bei VP-100 muss vor der Siegelung eine Schutzschicht entfernt werden.
Entwickelt SIKA eigene Basismaterialien?
Ja. Wir haben beispielsweise im RFID-Bereich verschiedene Basismaterialien entwickelt. Die Eigenschaften der Aluminium-, Kupfer- und PET- Folien werden individuell auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt.

Sika Werke GmbH | Dessauer Strasse 30/34 | 04129 Leipzig | Telefon: + 49 (0) 341 9186 0 | Telefax: + 49 (0) 341 9186 250